Juni 2015

 

Semmelknödel

Verwertung altbackener Brötchen oder Brot

 

 

Zutaten

6 Brötchen, altbacken
250 ml Milch, warm
2 EL Petersilie
1 Zwiebel
5 Eier
1 TL Salz

———————————————
Zubereitung

  • 6 trockene Brötchen zerkleinern und mit der warmen Milch übergießen.
  • Petersilie und die Zwiebel nach Geschmack zerkleinern, in Butter andünsten und zu der Masse geben.
  • Danach die Eier untermischen und mit Salz würzen.
  • Den Teig ca. 20 Min. stehen lassen, nochmals gut durchmischen und dann die Knödel formen und in
    heißem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen.

Es eignet sich auch gut altbackenes Brot, hier rechne ich um ein Semmel 50g. Nach Herzenslust Zutaten
beigeben, wie Speck, andere Kräuter oder Gewürze. Auch kann man gut Laibe wie auf dem Bild formen und
in Frischhaltefolie oder Alu wickeln und garen, eignet sich dann gut zum Anbraten und eingefrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.