Notfalltraining am Säugling und Kleinkind mit Manuela Neuburger

Am 14.03.2022 fand ein Notfalltrainingskurs am Säugling und Kleinkind im Vereinsheim statt. Der Kurs musste um einen Monat verschoben werden, da ihn die Coron- Maßnahmen zum ersten Termin nicht zuließen.

22 Teilnehmer, zumeist junge Eltern, waren trotz hoher Pandemiezahlen anwesend. Nach der Begrüßung durch Birgit Hamburger zeigte Manuela Neuburger von spinal care aus Eggingen Erste-Hilfe-Maßnahmen für medizinische Notfällen, die bei Babys und Kleinkindern auftreten können. Sie erklärte diese sehr anschaulich und hatte dabei immer einen flotten Witz auf Lager, so dass die Angst zu helfen genommen wird. Neben dem Baby- und dem Kleinkinddummie wurde so Manches auch direkt an freiwilligen Probanten gezeigt.

Auch wurden den Teilnehmern so manch vorbeugende Maßnahme mit auf den Weg gegeben, z.B. sehr viele Säuglinge, die am plötzlichen Kindstod verstarben in überhitzter Umgebung (d.h. zimmerwarm mit Schlafsäckchen im Bettstädtchen) –> 16°C zum Schlafen sind vollkommen ausreichend.

Leider durften wegen der Pandemie keine Übungen von den Teilnehmern gemacht werden, jedoch hat Manuela Neuburger die Erste-Hilfe-Maßnahme sehr genau erklärt und mehrmals gezeigt. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, verschiedene Kniffe ohne Not beim eigenen Kind, Enkel oder auch am Partner zu üben, so wurde der Platz der Übungen einfach nur verlagert.

Man bemerkte gar nicht, wie die Zeit verging, nach vier Stunden waren die Teilnehmer doch sehr überrascht, wie kurzweilig dieser Kurs war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.