April 2021

Focaccia mit Blumenbildern

Kunst zum Anbeißen

 

 

 

Zutaten
– für den Teig:

  • 700 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • ca. 300 ml lauwarmes Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 1½ TL Salz

– für den Belag je nach Fantasie und Geschmack:

  • frische Kräuter wie Schnittlauch, Basilikum, Oregano
  • frisches Gemüse wie Kirschtomaten, rote Zwiebeln, Peperoni, Paprika, Zuccini
  • Gemüse aus dem Glas wie Oliven, Kapern, getrockente Tomaten
  • Salz, Meersalz

Zubereitung

  • Mehl in eine Rührschüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen
  • in der Mulde lauwarmes Wasser mit der Hefe verrühren und ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Olivenöl und Salz hinzufügen
  • alles zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten, bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser oder Mehl hinzugeben
  • Teig abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen
  • während der Ruhephasen des Teigs das Gemüse und die Kräuter waschen und für das Bild zurecht schneiden
  • den Backofen auf 200°C vorheizen (Ober-/Unterhitze)
  • den Teig mit Händen und Fingern auf einem eingefetteten Backblech gleichmäßig verteilen
  • mit Fantasie und Laune das Gemüse und die Kräuter auf dem Teig zu einem schönen Bild arrangieren, dabei den Belag leicht in den Teig drücken.
  • die Focaccia und das Gemüse mit Olivenöl beträufeln oder bestreichen und mit Meersalz würzen

  • ca. 25 Minuten im Ofen goldbrau backen

Serviert wird im Ganzen und erst am Tisch angeschnitten. Guten Appetit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.