Raunächte – Vortrag am 24.11.2017

Die Heilpraktikerin Martina Keller aus Löffingen drang mit uns in die mystisch wirkende Welt der Raunächte ein. Man erfuhr, dass in dieser Zeit zwischen Heilig Abend und Dreikönig eine besondere Zeit zum Innehalten ist, man soll sich auf sich und die Seinen besinnen. Unterstützt wird dies mit besonderen getrockneten Kräutren, Hölzern, Früchten und Harzen, mit denen geräuchert wird. Man kann sich selbst und auch das Haus mit diesem Rauch einhüllen. Dies hilft, die Gedanken auf sich und die Seinen zu lenken, das Böse soll vertrieben und das Gute eingelassen werden. Martina Keller zeigte verschiedene Techniken, wie man selbst räuchern kann und gab viele Tipps, wie man sich selbst eine Räuchermischung zusammenstellen kann. Räuchern kann man das ganze Jahr, jedoch ist die Zeit der Raunächte auch für das Räuchern eine ganz besondere Zeit.
Dies war ein sehr informativer und mit angenehmen Gerüchen gefüllter Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.