September 2021

Schoko-Kürbis-Kuchen mit Orangennote
und herbstlicher Dekoration

 

 

 

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • Saft einer halben Orange
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g grob gehackte oder gestiftete Nüsse
  • 200 g geraspelter Kürbis
  • abgeriebene Schale einer halben Orange
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 1/4 TL Nelken, gemahlen
  • 100 ml Sonnenblumenöl oder anderes geschnackloses Öl

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C auf Ober- / Unterhitze vorheizen
  • Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen
  • Eier sehr schaumig rühren, Zucker zugeben und weiterrühren, dabei langsam den Orangensaft einfließen lassen
  • In einer separaten Rührschüssel den gesraspelten Kürbis mit den trockenen Zutaten verrühren
  • Eimasse,  geschmolzene Schokolade und Öl dazu geben und unterrühren
  • Kuchen in einer kleinen Kastenform 45 Minuten backen, mit einem Holzspieß prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist
  • 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen

Tipp

Zum Dekorieren der Kaffeetafel empfiehlt es sich, Holzstücke aus dem Wald oder als Treibholz mit Moos, Blumen, bunten Blättern, und kleinem Obst oder Gemüse je nach Laune zu dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.