September 2018

Cullen Skink

Schottische Fischsuppe

 

 

 

Zutaten
350 g Kartoffeln

1 Zwiebel
50 g Butter

2 geräucherte große Schellfischfilets oder Kabeljaufilets ohne Haut
1/2 Stange Lauch
750 ml Vollmilch
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln kochen, pellen und zerstampfen.

Zwiebel würfeln und in einem großen Topf in Butter anbraten.

Lauch in Ringe schneiden.

Den Fisch mit dem Lauch und dem Lorbeerblatt zu den Zwiebeln geben, mit der Milch übergießen und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblatt entfernen. Den Fisch aus der Suppe nehmen und in grobe Stücke zupfen, vorhandene Gräten entfernen.

Gestampfte Kartoffeln mit der Milchsuppe zu einer cremigen Masse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fisch zur Suppe geben und vorsichtig aufwärmen. Möglichst nicht umrühren, dass der Fisch nicht zerfällt.

Mit Weißbrot oder Brötchen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.