Dezember 2019

Kabeljau mit Senfkruste,
dazu Salzkartoffeln und Senfsauce

 

 

 

 

Zutaten (4 Portionen)
ca. 500g Kabeljaufilet oder anderes Fischfilet

Für die Senfkruste
200g Semmelbrösel
50g gehackte Walnüsse
75g weiche Butter
Saft einer 1/2 Zitrone
1/4 Bund frische Petersilie
Salz
Pfeffer

Rapsöl zum Bestreichen der Auflaufform

Für die Senfsauce
30g Butter
30g Mehl
300 ml Milch
2 EL Senf
1/2 TL Dill getrocknet oder 1/2 Bund Dill
Saft einer 1/2 Zitrone
Salz
Pfeffer

600 g Salzkartoffeln

Zubereitung

  • Backofen auf 160°C vorheizen (Ober-/ Unterhitze).
  • Kartoffeln schälen, kleinschneiden und in Salzwasser bei kleiner Hitze kochen.
  • Kabeljaufilets waschen, trockentupfen und in die Auflaufform legen.
  • Für die Senfkruste
    Alle Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Masse auf dem Filet verteilen und festdrücken.
  • Den Fisch im Backofen 25 Minuten backen, bis die Kruste ein leichte Röstfarbe annimmt.
  • Für die Senfsauce
    Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und das Mehl darin erhitzen.
    Das Mehl mit der Milch ablöschen, dabei mit einem Schneebesen die Sauce schnell glattrühren.
    Den Senf und den Dill unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Kabeljaufilet mit Salzkartoffeln und Senfsauce servieren. Dazu passt Ackersalat mit gehackten Walnüssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.