Ausflug Weleda – Schwäbisch Gmünd


Unser diesjähriger Jahresausflug führte uns am 24.09.2016 ins Remstal, genauer: nach Schwäbisch Gmünd. Aber natürlich nicht mit leerem Magen. Daher gab es in Belah erst noch eine ordentliche Stärkung am Frühstücksbuffet.

Sehen, riechen, anfassen, erleben – unter diesen Schlagworten konnten wir am Tag der offenen Tür die Kräutergärten der Firma Weleda im Ortsteil Großdeinbach besichtigen und bei einer Führung  so manch Wissenswertes über die Wirsamkeiten der Kräutlein, so wie deren biologisch – dynamischen Anbau erfahren. Es fanden außerdem viele Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit statt.

Am Nachmittag erwartete uns mit Schwäbisch Gmünd die älteste Stauferstadt und somit ein sehr geschichtsträchtiger Ort. Rund um das Heilig-Kreuz-Münster ließ es sich gut flanieren und auch so manches Eis, Kuchen oder leckeres Getränk verzehren.
Nach der Rückkehr in Weizen konnte, wer wollte, noch zum Ausklang ins Kreuz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.