März 2019

Gefüllte Kartoffel mit Ei

Zutaten:

4 Kartoffeln mehlig ( á. ca. 250 g)

4 Eier

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 35–40 Minuten garen, dann abgießen und ausdampfen lassen. Kartoffeln längs ein viertel kappen und mit einem kleinen Löffel aushöhlen.

Eine große, ofenfeste Form fetten. Kartoffeln hineinsetzen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Ei vorsichtig in eine kleine Schale aufschlagen und in eine Kartoffel geben. Restliche Kartoffeln ebenso füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180-185 ca. 10 Minuten stocken lassen.

 

Tipp:

Die Kartoffeln kann man warm als auch kalt genießen. Sie sind gut geeignet um als  Handsnack serviert zu werden.

Hier gab es Spinat dazu. Ein Salat passt auch sehr gut.

Unter den Eiern könnte man z.B. auch noch Schinken oder Käse legen.

Aus den ausgehöhlten Kartoffelresten kann man Gnocchis herstellen oder Kroketten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.